Grundlagenpapier

Grundlagenpapier der Zusammenarbeit in der LANDESARBEITSGEMEINSCHAFT DER SPITZENVERBÄNDE VON SCHULEN IN FREIER TRÄGERSCHAFT IN SACHSEN – LAGSFS SACHSEN

Die unterzeichnenden Vertreter der Spitzenverbände der Träger von Schulen in freier Trägerschaft und der Kirchen schließen sich zur Landesarbeitsgemeinschaft der Spitzenverbände von Schulen in freier Trägerschaft in Sachsen – LAGSFS Sachsen – als freiwilligem Zusammenschluss zusammen. Die Eigenständigkeit der genannten Spitzenverbände bleibt unberührt.

Es gilt das Konsensprinzip; nur mit Zustimmung aller Spitzenverbände kann die LAGSFS Sachsen eine Position in der Öffentlichkeit beziehen. Dies gilt für die Aufnahme weiterer Spitzenverbände in gleicher Weise.

Die LAGSFS Sachsen dient der gegenseitigen Information und der Kooperation zur Vertretung gemeinsamer Interessen sowie zur Verwirklichung gemeinsamer Vorhaben.

Jeder Spitzenverband regelt Vertretung und Teilnahme in der LAGSFS Sachsen in eigener Verantwortung und stellt Informationsfluss und Meinungsbildung im eigenen Spitzenverband sicher.

Bei der Meinungsbildung in der LAGSFS Sachsen hat jeder Spitzenverband eine Stimme.

Der Vorsitz der LAGSFS Sachsen wechselt im zweijährigen Turnus im Rotationsprinzip zwischen den Vertretern der Mitgliedsspitzenverbände. Der Spitzenverband, dem der Vorsitz angehört, übernimmt jeweils die Geschäftsführung.

Die LAGSFS Sachsen zeigt ihre Gründung als zuständiger Landesverband der Bundes-AGFS sowie den entsprechenden staatlichen und weiteren zuständigen Stellen und Organisationen an.

Dresden, den 9. Oktober 2015

Für die Arbeitsgemeinschaft der sächsischen
Schule in freier Trägerschaft (AGFS)
Dr. Konrad Schneider

Für die Liga der Spitzenverbände der freien Wohlfahrtspflege
Wohlfahrtsverband LV Sachsen e. V.

Für den Verband Sächsischer Bildungsinstitute (VSBI)
Günter Kahle

Für die Liga der Spitzenverbände der freien Wohlfahrtspflege
Maria Groß
Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband LV Sachsen e.V.

Für den VDP Landesverband Sachsen/Thüringen
Manja Bürger

Für die Schulstiftung der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens
Martin Herold
Volker Schmidt

Für die Katholische Kirche in Sachsen
Wilfried Lensen
Christoph Bernhard